15.10.2018, von Christian Grunert

Unterstützung bei Vermisstensuche

Kleinfahrzeuge des OV im Einsatz

Am Montag den 15. Oktober wurde der OV zur Unterstützung einer Vermisstensuche in Braubach Hinterwald gerufen. Das zu durchsuchende Gelände war sehr groß und die Waldwege so eng, das normale Fahrzeuge  nicht überall hin kamen. Die zwei vom Helferverein finanzierten Kleinfahrzeuge Mule und Quad sind in der Lage auch auf schmalen Wegen oder abseits von Wegen zu fahren. Während das Quad vorwiegend genutzt wurde um das Gelände entlang und abseits der Wege schneller absuchen zu können half die Mule auch Einsatzkräfte in die weit von befestigten und befahrbaren Strassen entfernten Suchbereiche zu bringen. Damit konnte erhebliche Zeit eingespart werden. Leider waren die Bemühungen bisher erfolglos und die vermisste Person konnte noch nicht gefunden werden.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: